Permakultur – Ewiges Gemüse

Permakultur - Ewiges Gemüse

Die Permakultur unterstützt die Gestaltung und Bewahrung von Vielfalt (Biodiversität), wie wir sie in natürlich gewachsenen Ökosystemen vorfinden, die gesünder, produktiver und nachhaltiger sind als Monokulturen. Die Idee ist, sich dauerhaft aus der Natur, dem eigenen Garten, eigentlich dem alltäglichen Umfeld ernähren zu können. Der Fokus dieser Art der Bewirtschaftung liegt auf Dauerhaftem und auf Bleibendem. Auf Pflanzen, die nicht viel Pflege brauchen, aber trotzdem stets Ernten bringen. Der Vater der Permakultur, Bill Mollison, beschrieb das System einmal mit folgenden Worten: „Permakultur ist das Schaffen von kleinen Paradiesen hier auf der Erde.“ Es geht darum, ein System zu schaffen, das die Bedürfnisse von Menschen, Tieren und Pflanzen respektiert und miteinander verbindet.


Permakultur ganz konkret

Das Wort Permakultur ist die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs “permaculture”, der sich wiederrum von “permanent agriculture”, also dauerhafter Landwirtschaft ableitet. Neben der produktiven, ökologischen Landwirtschaft ist das Potential von öffentlichen Grünflächen als auch privaten Gärten enorm. Vieles lässt sich im kleineren Rahmen ausprobieren und als Grundlage für eine spätere Produktion nachhaltiger Lebensmittel entwickeln. Die Permakultur wird in Zukunft ein wichtiger Faktor im grünen Bereich einnehmen, wenn wir uns die Gedanken dahinter ansehen: Earth Care – Sorge für die Erde People Care – Sorge für die Menschen Fair Share – Begrenze Konsum und Wachstum, verteile Überschüsse Insgesamt 20 Sorten bietet das Aktionssortiment ‚Ewiges Gemüse‘. Über einen QR-Code sind online feine Rezepte zu den Stauden hinterlegt, so dass deren Verwendung ganz einfach ist.

Infos & Übersicht Verkaufshilfen

Unser Exklusiv-Service

Zur Unterstützung am POS stellen wir Ihnen einen wetterfesten Tischbanner- und aufsteller zur Verfügung.

Copyright 2022 Stauden Ring GmbH